Testimonials in Peine: PhysioFIT Fitnessstudio & Gesundheitszentrum

Kundenmeinungen

Die Erfolge unserer Mitglieder

Wolfgang Schindler

Meine Frau hat mir bei Beendigung meiner Berufslaufbahn ein Probe-Abo geschenkt. Es hat mir bis heute gut getan, denn dadurch habe ich neben meinem langjährigen Tennissport ein hervorragend Ausgleichstraining erhalten. Die physiotherapeutische Begleitung beim medizinischen Fitnesstraining hat mir sehr geholfen, manche gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Seit nunmehr über 20 Jahren bin ich Mitglied beim PhysioFIT und werde versuchen mich auch weiterhin sportlich zu betätigen. Abschließend ist noch das Training in angenehmer und entspannter Atmosphäre, die freundliche Betreuung durch die Mitarbeiter, sowie das reichhaltige Kursangebot zu erwähnen.                                                                         

Jaqueline Ludwig

Ich habe mit dem Training im PhysioFIT angefangen, um einen Ausgleich zur Arbeit zu haben, wo ich den ganzen Tag stehe. Mir war es wichtig, meinen Rücken und meinen Schulter- Nackenbereich zu trainieren. Im PhysioFIT habe ich eine gute Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining. Gut finde ich, dass immer Trainer auf der Trainingsfläche sind und für Fragen bereitstehen, oder einen korrigieren wenn man eine Übung falsch ausführt. Dank Pia habe ich es im letzten Jahr nochmal geschafft mein Gewicht weiter zu reduzieren.

Dirk Lux

Die Saunalandschaft im PhysioFIT ist einfach super!

Nach einem langen Arbeitstag entspanne ich mich in regelmäßigen Abständen in einer der 5 großzügigen Saunen. Die Mitarbeiter sind alle freundlich,  zuvorkommend und es ist schön, die Seele einmal baumeln zu lassen.

Mario Scholz

Ich bin beruflich viel im Auto unterwegs und hatte dadurch immer wieder Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Doch schon nach den ersten Studiobesuchen vor elf Jahren spürte ich eine deutliche Linderung. Seitdem sind für mich mindestens zwei Trainingseinheiten pro Woche plus dem Sonntags-Saunabesuch Pflicht.

Herbert Strauß

Am 01.03.2007 bekam ich rechts ein neues Kniegelenk. Nach der Reha wurde mir Krankengymnastik verordnet. Diese bekam ich bei S. Böse in Vöhrum. Dort wurde ein Schnupperkurs für Fitness angeboten. Ich war sehr zufrieden und bin dabei geblieben. Mein Enkel war im PhysioFIT, aber er musste aus beruflichen Gründen aufhören. Ich habe seinen Vertrag übernommen. Den Wechsel habe ich nicht bereut. Im Gegenteil ich weiß nicht ob ich ohne das regelmäßige Training heute mit 85 Jahren noch so fit wäre. Besonders finde ich die therapeutische Begleitung durch das Fachpersonal.

Klaus Benscheck

Grundsätzlich waren wir schon immer eine sehr sportliche Familie. Denn uns ist bewusst, dass man aktiv sein muss, um fit und gesund zu bleiben. Deshalb trainieren wir schon seit den Anfängen mindestens zweimal pro Woche jeweils zwei Stunden. Dabei gehören die Geräte genauso zu unserem Programm wie die Laufbänder sowie Gymnastik und andere Kurse. Es macht einfach einen Riesenspaß und die Trainer sind echte Goldjungs.

Dörte Döring

Es ist ein toller Service hier und eine Atmosphäre, in der es großen Spaß macht, sportlich aktiv zu sein. Dazu veranlasst haben mich vor gut 12 Jahren meine Arthrose und Herz-Kreislauf-Beschwerden. Ich möchte meine Beweglichkeit und meine Leistungsfähigkeit erhalten. Und es gelingt. Zudem sind hier bereits tolle Freundschaften entstanden. Wir treffen uns regelmäßig auch im privaten Rahmen.

Jessica Schwieger

Ich habe mich durch die kompetente Beratung und Trainingseinweisung sofort bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Außerdem habe ich immer einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort, der mir zudem Tipps und praktische Ratschläge für die optimalen Trainingsabläufe gibt. Und so ist bereits nach kurzer Zeit eine deutliche Linderung meiner Beschwerden spürbar gewesen.

Raphaela Krug

Seit dem Beginn meiner Friseurausbildung 2015 trainiere ich im PhysioFIT, um erfolgreich typischen Berufskrankheiten, wie z.B. Rückenleiden oder Sehnenscheidenentzündungen, vorzubeugen. Meinen größten Trainingserfolg dank dem PhysioFIT konnte ich allerdings in meiner Schwangerschaft feiern. Gegen Ende der, bis dato unkompliziert verlaufenen, Schwangerschaft wurde ich als Notfall ins Krankenhaus eingeliefert und musste vorzeitig entbinden. Diagnose Hellp-Syndrom, eine sowohl für die Mutter als auch für das Kind lebensbedrohliche Schwangerschaftserkrankung. Laut Aussage der Ärzte habe ich den glücklichen Ausgang meiner Schwangerschaft u.a. meinem konsequenten Training, bis 5 Tage vor meiner Entbindung, zu verdanken. Ich fühle mich stets sehr wohl im PhysioFIT und war ungewöhnlich schnell nach der Geburt wieder fit. Nun bin ich gemeinsam mit meinem Mann und unserem Baby auf der Trainingsfläche anzutreffen.

Björn Jürgen

Der individuell entwickelte Trainingsplan hat mich vom Fitnesstraining im Peiner PhysioFIT überzeugt. Nach Beendigung meiner fußballerischen Laufbahn habe ich nach einem passenden Ausgleichssport gesucht. Und es hat hier mit dem freundlichen Team und den individuellen Trainingsplänen von Anfang an schlichtweg alles gepasst. Zumal sich das Training aufgrund der umfassenden Öffnungszeiten zudem optimal mit meiner Schichtarbeit vereinbaren lässt.

Burckhard Kuhlow

Als ich damals mit dem Beruf aufgehört habe, bekam ich Rücken- und Knieprobleme. Ich bin jetzt, dank dem regelmäßigen Training im PhysioFIT, völlig schmerzfrei und kann meinen Körper wieder belasten. Nach dem Training fühle ich mich fit wie ein Turnschuh und man merkt den Unterschied deutlich.

Joachim Grobe

Über die Medizinische Trainingstherapie im Anschluss an meine Reha, lernte ich 2010 das PhysioFIT kennen. Ein Bandscheibenvorfall in der LWS bereitete mir damals große Probleme. Seit dem regelmäßigen Training habe ich keine Beschwerden mehr und fühle mich hier sehr gut betreut. Aus diesen Gründen habe ich nach meiner MTT eine Mitgliedschaft abgeschlossen um weiterhin fit und aktiv zu bleiben und meinen Rücken zu stärken, denn wenn ich mal länger pausiere, z.B. wegen Urlaub, merke ich das sofort.

Karin Ludwig

Eine Meniskus-Operation im Frühjahr war der Auslöser für mich mit dem Fitnesstraining zu beginnen. Fahrrad fahren, Gerätetraining, Laufband und Dehnübungen gehören zu meinem Programm. Ich muss aufpassen, nicht zuviel fürs Knie zu machen. Mein Trainingsplan hat die richtige Dosierung. Er tut mir gut.

Monika Krebsdzio

Im PhysioFIT bin ich seit ca. 10 Jahren und ich fühle mich einfach super! Ich habe Beschwerden vom Kopf bis zu den Füßen und durch das Gerätetraining möchte ich diese loswerden, denn am Ball bleiben ist Alles. Das Ambiente hier im Studio ist sehr gut. Ich habe schon viele neue nette Bekanntschaften gemacht. Mit Einigen treffe ich mich sogar privat zum Kartenspielen.

Gretel & Günter Klose

Seit Oktober 2001 bin ich mit meinem Mann bei PhysioFIT. Da ich Osteoporose und mein Mann schwere Bandscheibenprobleme hat, entschieden wir uns damals, uns mit Fitness und Sauna fit zu halten. Das tut uns gut. Wir sind mit allen Trainern und mit dem ganzen Umfeld sehr zufrieden und freuen uns jede Woche so oft es passt, Sport zu machen.

Danke!

Caroline Kücke

Meine ständigen Rückenschmerzen haben mich dazu gebracht, regelmäßig im PhysioFIT zu trainieren. Ich bin erst seit Kurzem dabei, aber spüre schon eine deutliche Verbesserung. Außerdem hat sich dank gezielter Übungen mein gesamter Körper zum Positiven verändert. Es ist toll, dass die Trainer ständig auf die richtige Ausführung der Übungen achten.

Wolfgang Selle

Die Ausdauer habe ich verbessert und mein Gewicht reduziert. Die Trainings-Programme werden immer wieder neu eingestellt. Die Betreuung ist super, die Stimmung ist toll weil wir dreimal pro Woche mit den gleichen Leuten trainieren. Ich fühle mich sauwohl.

Susanne Krause

Ständige Schmerzen und Bewegungseinschränkungen haben mich vor vielen Jahren hierher geführt. Ich brauchte Ausgleich zu körperlicher Belastung im Beruf. Aber durch die ständige Wechselschicht blieb mir die „Muckibude“ Die AOK hat damals ein kostenloses 8wöchiges Training angeboten - danach war ich überzeugt. Durch regelmäßiges Training - Schmerzen sind eine gute Motivation- habe ich kaum noch Probleme. Natürlich schaue ich mir auch mal andere Studios an, muss dann aber feststellen, dass mir ein kleines Studio, mit guten Geräten, vielemn Menschen, die schon zur Ü30Party dürfen und bei denen vielleicht der BMI (noch) nicht ganz stimmt viel lieber ist, als „Geiz ist Geil“. eGym ist übrigens suuper.     

 

 

Harry Helms

Die Medizinische Trainingstherapie im Anschluss meiner Reha brachte mich 2002 ins PhysioFIT. Da mir das Training sehr gut gefallen hat, habe ich nach der MTT eine Mitgliedschaft abgeschlossen und trainiere seitdem fleißig 3x pro Woche. Einmal die Woche besuche ich die Wirbelsäulengymnastik von Herrn Hübner, welche mir zusätzlich zu meinem Gerätetraining richtig gut tut. Man trifft im PhysioFIT viele nette Leute und hat auch schon viele neue Kontakte aufbauen können, das schafft zusätzlich zu der tollen Atmosphäre ein Wohlfühlgefühl.

Dietrich Ebeling

Seit 2002 empfohlen nach einer Reha. Der Gesundheitszustand ist besser geworden.

PhysioFIT ist eine „große Familie“.

Die nette, freundliche Art von der Leitung über die Info bis zu den Therapeuten wird durch ein gutes Betriebsklima bestätigt.

Die Beratung und Betreuung der Fach-Therapeuten an den Geräten ist gut.

Der Wohlfühleffekt „zwingt“ mich 2x wöchentlich in dieser Anlage zu trainieren.

Kai Pfitzner

Seit 2007 trainiere ich meistens morgens im PhysioFIT. In erster Linie finde ich hier einen gesunden Ausgleich zu meiner sitzenden Tätigkeit im Büro. Das Training tut mir sehr gut und ich bleibe beweglich. Auch meine Schulter- und Kniebeschwerden habe ich durch das regelmäßige Training in den Griff bekommen.

Gudrun Bähr

Im November 2007 habe ich angefangen im PhysioFIT zu trainieren.

Als ich aufgehört habe zu Arbeiten habe ich etwas gesucht wo ich weiterhin aktiv bleiben kann und vorallem meine Muskulatur zu stärken und mich einfach fit zu halten.

Das PhysioFIT ist dafür genau die richtige Adresse und das Training bekommt mir sehr gut. Es macht mir viel Spaß, da es sehr vielseitig ist. In einem Satz ist das PhysioFIT frisch, freundlich und die Atmosphäre passt!

Birgit Hänsel

Ich bin durch meinen Mann zum PhysioFIT gekommen.

Da ich stark übergewichtig war (BMI >30) und ich mich sehr unwohl gefühlt habe, wollte ich durch Sport mein Gewicht reduzieren. Ich war vorher Mitglied in einem anderen Fitnessstudio. Dort habe ich mich aber nie so richtig wohl gefühlt und habe trotz Sport nicht großartig abgenommen.

Hier im PhysioFIT habe ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Durch regelmäßige Teilnahme an den Kursen  und am eGym und durch eine Ernährungsumstellung hab ich es nun innerhalb eines Jahres geschafft mein Gewicht um 24kg zu reduzieren. Und dieses seit einem halben Jahr auch zu halten. Ich fühle mich endlich wieder wohl und die Bewegung macht mir mittlerweile sogar richtig Spaß. Ich nutze das Angebot verschiedener Kurse, so erhalte ich mir die Abwechslung. Nach dem Sport gehe ich gern noch in die Sauna.

Peter Franke

Ich trainiere schon seit einigen Jahren im PhysioFIT und besuche zudem auch die wunderschöne Saunalandschaft. Die Atmosphäre im PhysioFIT ist einmalig und alle Mitarbeiter sind jederzeit hilfsbereit. Auch das Kursangebot nehme ich immer wieder in Anspruch und powere mich z.B. beim Flexi-Bar aus.

Klaus Barisch

Mein Job als Malermeister fordert mich jedes Mal und es ist schön, einen sportlichen Ausgleich zu finden. Durch mein regelmäßiges Training im PhysioFIT verbesserte sich mein Bluthochdruck und mein Cholesterin-Spiegel. Nach meinem Training entspanne ich noch gerne in der großen Saunalandschaft.

Petra Wanke

Ich trainiere schon seit einigen Jahren als Mitglied im PhysioFIT. Die Atmosphäre ist sehr schön hier und es ist auch nicht so unpersönlich wie in anderen Studios. Auch eine „Massenabfertigung“ wie in anderen Studios gibt es hier nicht. Die Trainer nehmen sich Zeit und haben immer ein offenes Ohr.

Bernward Biel

Ich bin jetzt das dritte Jahr dabei und fühle mich rundum wohl im PhysioFIT. Die Atmosphäre passt und die Trainer achten immer darauf, dass die Übungen auch richtig ausgeführt werden. Vorrangig ging es mir um die Stärkung meiner Rückenmuskulatur. Aber der Sport ist auch ein hervorragender Ausgleich zu meinem stressigen Job. Ich halte meinen Blutdruck und auch mein Gewicht unter Kontrolle.

Ralf Jödicke

Ich wollte meinen Rückenproblemen entgegenwirken und mein Gewicht reduzieren.

Und es gelang: Mit den regelmäßigen Trainingseinheiten und Kursbesuchen verschwanden die Rückenschmerzen und auch die ‚lästigen Pfunde’. Gerade in den letzten Monaten habe ich insgesamt zehn Kilo verloren.

Marlies Finger

Meine Rückenprobleme waren vor mehr als fünf Jahren ausschlaggebend dafür, dass ich mich für eine Mitgliedschaft im PhysioFIT entschieden habe. Seitdem trainiere ich dreimal wöchentlich an den Geräten und bin nicht nur meine Beschwerden los. Ich spüre auch eine erhebliche Verbesserung meiner Ausdauer, die ich zudem durch Radfahren und Tanzen trainiere.

Karsten Malcher

Durch Schulterprobleme bin ich 2003 auf das PhysioFIT aufmerksam geworden. Ich fand schnell Begeisterung an dem Fitnesstraining und wurde somit vom „Sofa-Papa“ zum „Aktiv-Papa“. Seitdem habe ich nicht nur viel mehr Energie, sondern fühle mich auch richtig fit. Durch einen Unfall im Jahr 2009 half mir mein Training deutlich schneller aus dem Rollstuhl als ich es jemals erwartet hätte. Ein Leben ohne Fitnesstraining kann ich mir nicht mehr vorstellen. Der Sport macht mich rundum glücklich.

Günter Brandes

Fast 10 Jahre ist es her, dass mich meine Töchter hier hergebracht haben, um das Fitnesstraining auszuprobieren. Seitdem verspüre ich den Drang fit zu bleiben und komme deshalb 3 Mal in der Woche ins PhysioFIT. Der gute Ruf des PhysioFIT in Peine spricht für sich selbst, aber besonders möchte ich die Sauberkeit und die Freundlichkeit des Teams hervorheben.

Walter Pape

Mein Arzt hat mir empfohlen etwas für meine Gesundheit zu tun und Sport zu machen. Im August 2017 bin ich dann zu PhysioFIT gegangen. Die Bewegungen tun mir sehr gut und ich fühle mich sehr wohl. Man lernt dabei auch nette Menschen kennen.

Inge und Martin Haslacher

Wir sind Mitglieder der ersten Stunde und fühlen uns rundum wohl im PhysioFIT. Angemeldet haben wir uns damals, um gezielt etwas für Rücken und Gelenke zu tun. Durch das Training bleiben wir ft und rosten beim Älterwerden nicht ein. Besonders gefällt uns die tolle Gemeinschaft im PhysioFIT und die Betreuung durch das Trainerteam.

Gabi Balcar

Bis 2016 litt ich unter extremem Übergewicht. Ich hatte Diabetes, musste Insulin spritzen, Bluthochdruck und starke Rückenschmerzen, konnte kaum laufen.

Kurz, das Leben war eine Qual.

Mein Leben 2.0 begann 2017 mit einer Magen-Bypass-OP. Seitdem habe ich knapp 90kg an Gewicht verloren, kein Diabetes mehr, Bluthochdruck ist nur noch minimalbehandlungsdürftig. Zu meinem neuen Leben gehört seit ca. 1 Jahr auch das regelmäßige Training im PhysioFIT. Die sportlichen Aktivitäten tragen in hohem Maße zu meinem körperlichen und seelischem Wohlbefinden bei und helfen mir, dass ein oder andere Ziel zu erreichen, Neues auszuprobieren und mich manchmal auch selbst herauszufordern. Unterstützt durch das tolle Team PhysioFIT und die angenehme Atmosphäre ist das eine tolle Erfahrung.

Ingeborg Rose

Durch meinen Mann bin ich 2010 das erste Mal ins PhysioFIT gekommen. Ich wollte ein bisschen was für meine Fitness tun. Da ich Diabetes Typ II-Patientin bin ist Bewegung sehr wichtig für mich und tut meiner Gesundheit richtig gut. Zudem macht mir das Training einfach Spaß und ich fühl mich pudelwohl! Ich treffe hier viele Bekannte und habe auch schon einige neue Kontakte aufbauen können

Karin Beck

Ausschlaggebend für das gesundheitsorientierte Fitnesstraining waren meine ständigen Rückenbeschwerden. Daher habe ich mich nach einer Reha-Maßnahme für eine Mitgliedschaft im PhysioFIT entschieden. Seitdem trainiere ich mindestens zweimal wöchentlich und es tut mir sehr gut. Vor allem ist es ein perfekter Ausgleich zum Kegelsport, bei dem der Körper doch sehr einseitig belastet wird.